Genossenschaft für innovative Dienstleistungen.
Regionale Wirkung, moderne Technologien, verständlich gestaltet, sozial & innovativ.

Crypto-Party Serie im Sommer

Der Verfassungsgerichtshof hat zwar erst die Vorratsdatenspeicherung für verfassungswirdig erklärt, doch das sollte für verantwortungsbewusste Internet-Nutzer noch lange kein Grund sein, im Umgang mit den eigenen Daten den Schlendrian einreißen zu lassen.

Aus diesen Grund veranstaltet ALLMENDA in Kooperation mit der LUGV (Linux User Group Vorarlberg) und der Open Source Experts Group (WKO) über den Sommer wieder zwei Crypto-Partys, wo alle Interessierten mit ihrem Notebook vorbeikommen und sich sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand bringen können.

Crypto-Party V1:  Die beiden Experten für freie Software und Sicherheit, Uli R. und Regina, vermitteln Fachwissen zum Thema verschlüsselte Emails, PGP und sicheres Chatten. Read more about Crypto-Party Serie im Sommer

Generalversammlung legt Wechsel im Vorstand fest

Aufsichtsräte hören sich Kandidatenvorschläge an

Die ALLMENDA Generalversammlung vom 10.6.2014 wählte Ulrike Amann, Simone Konig und Siegfried Vogel mit in den Vorstand. Damit treten diese die Nachfolge von  Günter Lenz und Ralf Schlatterbeck an, die ihre Funktionen im Vorstand zurücklegten. Wir danken beiden für ihr langjähriges Engagement und freuen uns, dass beide weiterhin Aufgaben für die ALLMENDA wahrnehmen werden. Mit dieser Wahl ist der Vorstand voll besetzt. Mit viel Schwung hat bereits die erste Sitzung des erweiteren Vorstands stattgefunden.

Bild: Die ALLMENDA Aufsichtsräte Christian Nussbaumer und Gebhard Moser hören sich Kandidatenvorschläge an. Read more about Generalversammlung legt Wechsel im Vorstand fest

Umweltbildungspreis für Ethify Yourself von Roland Alton

Roland Altons Projekt "Ethify Yourself" gewinnt den Sustainability Award 2014 im Handlungsfeld Kommunikation und Entscheidungsfindung! Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit Roland über die Anerkennung. Umgesetzt wurde das Projekt an der FH Vorarlberg. So ist ein lebendiges Netzwerk entstanden, an dem sich viele Studierende der FHV und auch viele andere bewegte Meschen beteiligt haben. Über "Ethify Yourself" beteiligen sich viele an einer Wertedebatte und hinterfragen unsere Konsumgewohnheiten sowie auch die Verantwortung von Unternehmen. Es finden sich viele lesenwerte Themen auf der Plattform, die auch zum Mitschreiben einlädt.

www.ethify.org Read more about Umweltbildungspreis für Ethify Yourself von Roland Alton

"Probier amol" – Infoabend für Vereine

"probier amol" Pflanzentausch

Gemeinsam für ein lebenswertes Vorarlberg

Vereine leisten einen wichtigen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft und einem friedlichen Miteinander.
Auch wir möchten unseren Teil dazu beitragen, mit dem Erreichen der Energieautonomie Vorarlberg als sicher und lebenswert zu erhalten.

Auf diesen Seiten und insbesondere beim Infoabend am 21. Mai erfährst du, wie wir unsere Ziele verbinden können.

Schau vorbei beim Infoabend!

Am Mittwoch, den 21. Mai findet von 18 bis 20 Uhr ein kostenloser Infoabend statt. Dort erzählen wir über Probier amol, unsere Idee und die Möglichkeiten, mit Probier amol in deinem Verein einen Akzent zu setzen.

Du erfährst, Read more about "Probier amol" – Infoabend für Vereine

Feldbegehung in Götzis

Am 23.4.2014 traf sich eine Gruppe Interessierter, um das Grundstück für die neue CSA-Initiative (Community Supported Agriculture) in Götzis-Kommingen in Augenschein zu nehmen. Nach der Feldbegehung konnten bereits die ersten Personen für die Betriebsgruppe des Gemeinschaftsgartens nominiert werden. Read more about Feldbegehung in Götzis

Kein Herzblut auf ALLMENDA Servern

Heute hatten alle Systemadministratoren weltweit viel zu tun. Wie die meisten anderen kleinen und großen Anbieter von Cloud und Web - Diensten setzen auch wir OpenSSL zur Verschlüsselung von Verbindungen im Internet ein, etwa mit https bei Webseiten. Gestern wurde ein Programmierfehler rund um den Herzschlag-Mechanismus entdeckt, mit dem zwischen Browser und Server nachgefragt wird, ob die Verbindung noch aktiv ist. Schon heute mittag waren alle relevanten Server der ALLMENDA mit den notwendigen Sicherheits - Updates versorgt.

Das Sicherheitsleck hinterliess keine Spuren, sodass wir nicht völlig ausschliessen können, dass jemand unseren Traffic mitgelauscht hat. Es gibt dafür jedoch keinerlei weiteren Hinweise und es scheint den Fehler auch bis vor gestern auch niemand entdeckt und ausgenützt zu haben. Wir empfehlen dennoch, das Passwort zu wechseln (im GroupOffice).  Read more about Kein Herzblut auf ALLMENDA Servern

Community Supported Agriculture Planungsphase

Gemeinsam biologisch gärtnern und die Ernte teilen.  Mit der bodenseeakademie startet die ALLMENDA nun die Planung eines Betriebs in Götzis, der 50 Familien versorgen soll.

In Vorarlberg entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Gemeinschaftsgärten: fürmonde, Gartenunser in Sulz, Gemeinschaftsgarten Tosters oder der Permakulturgarten in Lustenau. Diese sind informell oder als Verein organisiert und nutzten bisher eifrig das von der ALLMENDA bereit gestellte board zur Koordination. Eine Initiativenlandkarte ist im Entstehen. Read more about Community Supported Agriculture Planungsphase

ALLMENDA ownCloud 6 verfügbar

ownCloud Screenshot

Welcher Cloud vertrauen? Dropbox, Google Drive, Sharepoint oder iCloud: alle unterliegen dem Patriot Act und bieten US-amerikanischen Geheimdiensten Zugang per Gesetz. Eine brauchbare Alternative ist ownCloud. Wer dies nicht selber installieren möchte, kann den Service nun als Teil der ALLMENDA Cloud nutzen.

Mit dem ALLMENDA GroupOffice lassen sich Kalender, Adressbuch oder Aufgaben bearbeiten und synchronisieren. Der angeschlossene ownCloud Dienst erlaubt nun auch das Spiegeln von Ordnern und Dateien. Wir bieten 1GB gratis Speicher an, darüber hinaus empfiehlt sich zum Beispiel ein 5 GB Paket um € 5.- pro Monat. Read more about ALLMENDA ownCloud 6 verfügbar

Freidenker in Bregenz

Daniele Ganser

Am 5. April 2014 macht das TOP-INFO-FORUM Halt in Vorarlberg. Die Salzburger Initiative tourt durch Österreich und füllt Säle mit Themen wie Freigeld, Anarchie, Freie Energie oder Autarkie. Die ALLMENDA tritt bewusst nicht als Partnerin auf, denn als Genossenschaft bekennen wir uns zu einem rechtsstaatlichen Prinzip, das freilich auch Innovationen vertragen kann. Verschwörungstheorien sind immer spannend, wir halten uns lieber an wissenschaftliche Erkenntnisse und Good Practices.

Besonders interessant wird der Beitrag des Schweizer Historikers Daniele Ganser über die Machenschaften der Energiemultis werden und wie sie mit geschicktem Lobbying und dem Aufkaufen von Patenten Entwicklungen im Energiesektor verhindern versuchen. Read more about Freidenker in Bregenz

Seminar | Regional - und Gemeinde währungen | Agenda 21 Oberösterreich Themennetzwerk

Am 24. Januar lädt die Agende 21 Oberösterreich zur Seminar über Regional- und Gemeindewährungen.

Im Juni 2013 startete die Agenda 21 Gemeinde Neukirchen an der Vöckla als zweite Gemeinde österreichweit eine Gemeindewährung nach dem Vorbild der mit dem europäischen Dorferneuerungspreis ausgezeichneten Gemeinde Langenegg in Vorarlberg. Ziel des NEUKI ist es, die Kaufkraft im Ort zu halten, neue Wertschöpfung zu erzeugen und auch neue Kooperation und das Miteinander im Ort zu stärken.

Das Themennetzwerk der Agenda 21 Oberösterreich lädt in diesem Seminar alle Interessierten ein, sich zum Thema Komplementärwährungen zu informieren, sich vor Ort eingehend mit einem bestehenden Projekt zu beschäftigen und gemeinsam mit den anderen Teilnehmern eigene Ideen zu finden bzw. auch schon weiterzudenken. Read more about Seminar | Regional - und Gemeinde währungen | Agenda 21 Oberösterreich Themennetzwerk

Seiten