Bericht zur Tauschkultur im profil extra

PDF-VersionPDF-Version

Das profil extra vom Oktober 2012 berichtet auf fünf Seiten über Tauschsysteme und Regionalwährungen in Österreich. Davon gibt es etwa 40, im Osten sind sie in einem Dachverband zusammengeschlossen. Journalistin Ruth Reitmeier hat sich auch bei uns mehrmals gemeldet und recherchiert, wie Talente Vorarlberg und ALLMENDA zusammenhängen. Regionalwährungen beleben die regionale Wirtschaft, Talente die Beziehungen.

"Der "Talente Tauschkreis Vorarlberg" ist mit 1800 Mitgliedern, darunter sind etwa 100 Unternehmen und Vereine, der größte Tauschring Mitteleuropas. Pro Jahr werden zirka drei Millionen "Talente" umgesetzt, was einem Gegenwert von 300.000 Euro entspricht."

Darüberhinaus finden sich Beispiele und Zitate aus anderen Bundesländern. Mühsam ist es an vielen Orten, die Tauschringe am Leben zu erhalten, dazu benötigt es klare Strukturen, gute Angebote und ein lebendiges Vereinsleben. Sonst bleibt der tausch bei einigen wenigen hängen.